Neuerungen in HAN

Übersicht der neuen Funktionen und Änderungen in HAN 5

Technische Ebene

  • Wechsel auf Apache 2.4 in 64 Bit
  • Wechsel der MongoDB von 3.0 auf 3.4
  • Neue Client-Architektur, so dass die HAN Einstellungen aus dem Client gestartet und bearbeitet werden können
  • Neue Datenbank-Engine (WiredTiger)

Neue Funktionen

  • HAN Metering erlaubt die Limitierung des Datenverkehrs von Benutzern, E-Skripten oder Benutzer pro E-Skript
  • Neue Anmeldemethoden zur Authentifizierung über Clientzertifikate oder OpenID Connect
  • Zusätzliche http Header zur Authentifizierung des Anbieters über HAN
  • Single-Sign-On beim Aufruf über die WebApi

Erweiterung bestehender Funktionen

  • Verwaltung von verschiedenen Anmeldedaten in E-Skripten
  • Der HAN-Kernel verarbeitet Servernamen, die länger sind als die DNS Beschränkung erlaubt
  • Beschränkung von SSPI und Clientzertifikatsanmeldung auf einen IP-Bereich. Incl. alternativer Anmeldemethoden für außerhalb.
  • Die WebApi ermöglicht es, beim Anlegen neuer E-Skripte eine alternative IP Adresse und/oder benutzerdefinierte Eigenschaften zuzuweisen
  • Benutzerspezifische Definition von HTTP Request- und Responseheadern, die über HAN unterstützt werden sollen.
  • E-Skriptexporte sind verschlüsselt
  • Suche und Filterung von Sachgebieten in der A-Z Liste
  • Automatische Komprimierung des Backups der HAN-Datenbank
  • Neuer Ablaufmonitor, der auf der Clientseite Serverausgaben anzeigt